Ausgebrannt!

Im Rahmen unseres Konzepts "Kirche für Kirchendistanzierte" bieten wir seit diesem Sommer etwas besonderes an: "XXL - Der GottesEXTRAdienst für Ausgeschlafene" stellt eine neue Möglichkeit dar, über Gott, den Glauben und sich selbst nachzudenken; und dies in einladender und ansprechender Form.

Mit den XXL-GottesEXTRAdiensten möchten wir vor allem Menschen zwischen 18 und 50 Jahren ansprechen. Das besondere dieser Gottesdienste ist nicht nur ihr Termin (immer Sonntags abends), sondern vor allem ihre äußere und innere Form: Konzeptionell erinnern sie mehr an "Unterhaltungsabende", mit Theater, Interviewpartnern, moderner Musik, Bistro-Café und weiteren Überraschungen.

Über 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind damit beschäftigt, den XXL-GottesEXTRAdienst so ansprechend und anregend wie möglich zu gestalten.

Um auch Familien mit Kindern den Besuch zu ermöglichen, wird jeweils ein paralleles Kinderprogramm angeboten.

Der erste "XXL-GottesEXTRAdienst für Ausgeschlafene" mit dem Thema "Ausgebrannt" fand am Sonntag, dem 23. Juli 2000, um 19.00 Uhr im Evang. Gemeindezentrum Umkirch statt.

Übrigens: XXL heißt nicht extra lang. 50 - 60 Minuten dauert dieser Gottesdienst, so dass Sie rechtzeitig zum Abendprogramm wieder zu Hause sein können.

Und, ganz wichtig zum Vormerken: der nächste XXL-GottesEXTRAdienst für Ausgeschlafene findet am Sonntag, den 19. November 2000 um 17 Uhr statt. Thema: "Das Schönste am Leben ist die Freiheit!"


Zurück zur Übersicht