XXL-GottesEXTRAdienst für Ausgeschlafene

Digitale Welt im XXL-Format

13. April 2014. "G ott auf Appwegen" lautete das Motto unseres XXLGottesEXTRAdienstes für Ausgeschlafene. Dabei beschäftigten wir uns mit der digitalisierten Welt und der Frage, ob Gott darin eigentlich noch Platz hat.
Passend zum Thema, mit dem man auch "Abwege" assoziieren kann, gestalteten wir die Räumlichkeiten unserer Kirche kurzerhand zu einer Großbaustelle mit Absperrbändern und Umleitungsschild um, was für erste gespannte Eindrücke bei den Besuchern sorgte.
 Unser erzählfreudiger Interviewgast Fredy Herz wusste viel Interessantes zur elektronischen Kampfführung zur Zeit des Kalten Krieges und über die heutige Abhörpraxis der Weltmächte in Ost und West zu berichten.
Prädikantin Lydia Rau "performte" bei ihrer Ansprache zunächst als "Versicherungsvertreterin" und zeigte später auf, was für sie die wichtigsten "Apps" im Leben mit Gott sind.



Das ganze XXL-Team brachte sich wieder kreativ ein, sei es im Theaterstück oder mit den Texten, die immer wieder auf eine besondere Weise vorgetragen wurden.

Musik für Seele und Herz bot die XXL-Band mit einer gelungenen Mischung aus Gospel ,Pop und einem eigenen Song.



Bis in die Dunkelheit genossen manche den Abschluss des Tages auf der Wiese neben der Kirche, wo das Bistro-Team mit feinem Flammkuchen verwöhnte.




Weitere Fotos gibt es hier


Zurück zur Übersicht